Sanierung des Gebäudes

Im März 2008 haben wir das Gebäude von einem Gutachter untersuchen lassen. Unter anderem entnahm er dem Fachwerk verschiedene Proben, um daran eine dendrochonologische Untersuchung durchzuführen. So kann man das Alter des Holzes feststellen.
Da in früheren Zeiten das Holz im Winter geschlagen und im folgenden Sommer verbaut wurde, kann man somit indirekt das Alter des Gebäudes ermitteln, da darüber keine Unterlagen mehr existieren. Das Gutachten hat ergeben, dass das Gebäuge 1663 errichtet wurde.

Im Fotoalbum finden Sie viele Bilder der Baupläne, Sanierung und des Ausbaues.

Die Wiedereröffnung ist im Juni 2008 erfolgt.

Diese Seite verwendet Cookies, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste helfen. 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen dürfen.